• 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 107
  • 108

  Herzlich willkommen auf der Homepage

der Elisabethschule

 

Informationen zu unserem Umgang mit dem Coronavirus


Wochenpläne für den Zeitraum 30.03. - 03.04.2020
 
Liebe Eltern,
 
heute folgen die Wochenpläne für die dritte Woche.
 
Sofern Ihre Klassenlehrerin oder das Jahrgangstufenteam ein Lern-Padlet für Ihr Kind erstellt hat, benötigen Sie ein Passwort. Dieses wurde Ihnen über den Klassenchat oder per Mail zur Verfügung gestellt.
Auf dem Lern-Padlet werden viele Informationen, Lernvideos sowie auch weitere Materialien bereitgestellt, die Sie für die häusliche Arbeit mit Ihrem Kind nutzen können. Die eingestellten Arbeitsblätter können Sie zu Hause ausdrucken. Bitte erledigen Sie dies bis zum Ende jeder Woche. Mit dem Beginn jeder neuen Woche wird ein neues Lern-Padlet mit aktualisierten Inhalten erstellt. Ein Zugriff auf die Materialien der Vorwoche ist dann nicht mehr möglich.
.
Mit freundlichen Grüßen
 
das Team der Elisabethschule
 
 
 
Lern-Padlet für die Englischklassen von Frau Wenzel:
 
 
 
Lern-Padlet für die Englischklassen von Frau Groeneveld:
 

Lern-Padlet der Jahrgangsstufe 1:    
 

Lern-Padlet der Jahrgangsstufe 2:    
 

Lern-Padlet der Jahrgangsstufe 3:
 

Wochenpläne der Jahrgangsstufe 4:

https://padlet.com/Klasse4/4d3vmvi5r4xr

 

Info
 
Im Rahmen der Corona-Krise ist das Büro der Schule nicht in den üblichen Zeiten besetzt. Wenn Sie ein dringendes Anliegen haben, können Sie uns jederzeit eine E-Mail zusenden ( Mailadresse: 129136@schule.nrw.de). Wir melden uns dann zeitnah per Mail oder telefonisch bei Ihnen.
 
Außerdem gibt es neue Elternpost. In einem ersten Brief wenden wir uns, in dieser in vielerlei Hinsicht herausfordernden Zeit, mit guten Gedanken und Wünschen an alle Familien der Schule. Elternbrief_26.03.2020.pdf
 
In einem zweiten Brief richtet sich der Förderverein an alle Familien, deren Kinder die Betreuung besuchen. Betreuungskosten-Elternbrief.pdf
 
Mit der Veröffentlichung der 10. Schulmail (27.03.2020) des Ministeriums für Bildung und Schule wurde uns ein offener Brief zur Verfügung gestellt, in dem sich Frau Ministerin Gebauer an die Eltern wendet. 200327_Elternbrief_der_Ministerin.pdf
 
Bleiben Sie gesund!
 
Chr. Schreiber und das Team der Elisabethschule


Freitag, 20.03.2020

Liebe Eltern,

ab Montag dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben nun auch Familien, bei denen lediglich eine Person in kritischen Infrastrukturen beschäftigt und unabkömmlich ist sowie keine Betreuung im privaten Umfeld gewährleisten kann.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Dies bedeutet konkret:

a) Sie sind alleinerziehend und arbeiten in einem unverzichtbaren Funktionsbereich oder

b) ein Elternteil arbeitet in einem unverzichtbaren Funktionsbereich und eine Betreuung im privaten Umfeld kann nicht gewährleistet werden.

Eine Notbetreuung ist nur möglich, wenn auf Sie einer der Fälle a) oder b) zutrifft. Wenn auf Sie keiner der Fälle a) oder b) zutrifft, ist eine Betreuung Ihres Kindes nicht möglich!

Das aktualisierte Formular können Sie hier herunterladen.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Es ist jedoch weiterhin notwendig, dass Sie Ihr Kind für die Notbetreuung anmelden und einen Nachweis über die Notwendigkeit erbringen müssen. Für Teilzeitbeschäftigte beschränkt sich dieses Angebot dementsprechend nur auf Ihre Dienstzeiten.

Den Antrag können Sie uns am Einfachsten per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zukommen lassen.

Bitte bedenken Sie, dass es sich bei dem Corona-Virus um eine hochansteckende Krankheit handelt. Im Sinne der Solidarität aller und unter Berücksichtigung des Ziels, die Infektionsketten möglichst gering zu halten, bitten wir Sie die Notbetreuung nur im äußersten Notfall und sofern es absolut keine anderen Lösungen gibt, wahrzunehmen. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst gering zu halten.

Hierzu auch folgender Elternbrief des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration.

Elternbrief_Nr_3_Appell_zur_Neuregelung_bei_den_Schlusselpersonen.pdf

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass ausschließlich Kinder in eine Notbetreuung aufgenommen werden können, die im Hinblick auf jegliche Erkältungsanzeichen (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber) symptomfrei sind.

Mit freundlichen Grüßen

Chr. Schreiber und das Team der Elisabethschule

 


Sonntag, 15.03.2020   

 

Antrag für einen Platz in der Notfallbetreuung

Liebe Eltern,

seit heute Nachmittag hat die Stadt Castrop-Rauxel eine Arbeitgeberbescheinigung zur Verfügung gestellt, mittels der Sie Ihr Kind für einen Betreuungsplatz anmelden können. Dazu müssen Sie das untenstehenden Formular einfach ausdrucken, vom Arbeitgeber oder einem Bevollmächtigten ausfüllen und unterschreiben lassen und den zweiten Abschnitt selbst ausfüllen und unterschreiben. Bitte reichen Sie uns diesen schnellstmöglich über den Briefkasten, per Mail etc. ein, damit wir den Betreuungsbedarf für die kommenden Wochen planen können.

ERGÄNZUNG: Dienstag, 17.03.2020

Liebe Eltern,

mittlerweile hat auch das Ministerium für Bildung und Schule ein Formular zur Beantragung einer Notbetreuung bereitgestellt. Sofern Sie noch keine Notbetreuung für ihr Kind beantragt habe, diese aber künftig benötigen, bitten wir Sie dieses Formular zu nehmen.

Anlage_2_Antrag_auf_Betreuung_eines_Kindes_während_des_Ruhens_des_Unterrichts1.pdf

 


Samstag, 14.03.2020

https://www.castrop-rauxel.de/Inhalte/index.php?form=detail&db=325&id=1362

Liebe Eltern,

unter dem oben stehenden Link stellen wir Ihnen hier die offizielle Bekanntgabe der Stadt Castrop-Rauxel zur Verfügung. Die Abstimmung weiterer Details bitten wir abzuwarten. Sofern uns aktualisierte Informationen erreichen, werden wir Sie schnellstmöglich in Kenntnis setzen.

Sofern Sie in einem der `unverzichtbaren Funktionsbereiche´ arbeiten und ab Mittwoch (18.03.2020) eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, können Sie uns ab sofort per Mail oder ab Montag telefonisch informieren. Die schulische Mailadresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlichen Grüßen

Christina Schreiber (komm. Schulleitung)


Freitag, 13.03.2020 / 15.00 Uhr

Liebe Eltern,

gerade bekamen wir die offizielle Nachricht, dass die Schulen ab Montag, 16.03.2020 bis zu den Osterferien geschlossen bleiben. Damit Sie evtl. noch die Betreuung o.ä. organisieren können, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind am Montag 16.03. und am Dienstag 17.03. nach Stundenplan ganz normal zur Schule kommen kann. Die Betreuung hat für Betreuungskinder am Montag bis 16.00 Uhr und am Dienstag bis 14.00 Uhr geöffnet. Ob Sie ihr Kind schicken, dürfen Sie entscheiden.

Wir wissen, dass Sie als Eltern durch diese Situation vor große Herausforderungen hinsichtlich der Betreuung Ihrer Kinder gestellt sind. Ein Not-Betreuungsangebot, besonders für Eltern die zum Beispiel im Gesundheitswesen arbeiten, wird noch erarbeitet und Ihnen mitgeteilt. Dies kann allerdings bis zum Beginn der Woche dauern.

Mit freundlichen Grüßen

Christina Schreiber (komm. Schulleitung)


Freitag, 13.03.2020

Liebe Eltern,

heute haben wir einen aktuellen Brief zu dem Thema `Unser Umgang mit dem Coronavirus´ verfasst und an alle Kinder ausgeteilt. Zudem kann dieser auch unter folgendem Link aufgerufen werden:  Infobrief_Corona.docx.

Darüber hinaus werden Sie über alle weiteren, die Schule betreffenden Neuigkeiten tagesaktuell auf dieser Seite informiert.

Mit freundlichen Grüßen

das Kollegium der Elisabethschule und Christina Schreiber (komm. Schulleitung)

 


 

 

Elisabethstraße 1

44575 Castrop-Rauxel
Telefon Büro: 02305 - 23680
Fax: 02305-23607

Telefon Betreuung: 02305 - 9208389
Telefon Hausmeisterin: 0151 - 16153789