• 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 107
  • 108

Klassen

Hier werden im Laufe der Zeit viele schöne Erlebnisse unserer Klassen nachzu-lesen sein. Entweder berichten wir über oder die Kinder schreiben selbst von dem, was es so Neues gibt ...

1a    Froschklasse

Frau Leyk

1b    Pandabärenklasse

Frau Laarveld

1c    Lottaklasse

Frau Jansen

2a    Bärenklasse

Frau Overkott

2b    Tigerklasse

Frau Kafmann

2c    Drachenklasse

Frau Herbing

3a    Fuchsklasse

Frau Groeneveld

3b    Bärchenklasse

Frau Strunz

3c    Pinguinklasse

Frau Wesolowski

4a    Eulenklasse

Frau Schwirtz

4b

Frau Crämer

4c   Igelklasse

Frau Daum

 

pinguinNeues aus der Pinguinklasse  

         
Liebe Besucher,

an dieser Stelle möchten wir Eltern und Kindern unserer Schule Informationen über Aktivitäten in den Klassen zukomme lassen.

Wir haben uns darauf geeinigt, dass dies zum Teil private Bereiche sind, die wir nicht öffentlich zugänglich machen. Zu sehen sind Arbeiten und allgemeine Aktionen. Fotos der Kinder sind nicht öffentlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis

 

 

 

 

 

Eulenklasse klein

Euleninfo                                                         Elisabethschule, am 7.November 2015

                                                             
Liebe Kinder, liebe Eltern!

Am Donnerstag, dem 19.11., feiern wir in unserer Schule das Fest der Heiligen Elisabeth. Wir treffen uns an diesen Tag um 8.00 Uhr in der Schule und gehen dann gemeinsam zum Gottesdienst in die Elisabethkirche. Die Kinder brauchen an diesem Tag keinen Tornister mit zur Schule zu bringen.
Da wir im Anschluss an den Gottesdienst 3 Kilometer wandern werden, sind dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhwerk erforderlich, denn wir wandern bei jedem Wetter.

Gerne können Sie den Tag mit uns verbringen, denn wir brauchen wieder liebevolle Hände, die uns helfen. Die Kinder werden bei uns nach dem Wandern mit einem üppigen Frühstück verwöhnt.

Unterstützen Sie Ihr Kind bitte auch beim Ausfüllen des Spendenzettels. Suchen Sie freundliche und großzügige Freunde und Verwandte auf. Jede Spende hilft. Den Spendenzettel am Donnerstag (Wandertag) unbedingt mit zur Schule bringen, damit wir ihn abstempeln können. Erst danach wird das Geld gesammelt. Im Voraus herzlichen Dank für Ihren Einsatz.

Der Elisabethtag endet für alle um 11.45 Uhr

Bernadette Schwirtz

 

 

 

Euleninfo                                                      Elisabethschule, am 13.September 2015
     
Liebe Eltern,

am kommenden Mittwoch, dem 16.09.2015, fahren wir mit der gesamten Jahrgangsstufe 2 zum Dortmunder Tierpark. Wir treffen uns dazu um 8.45 Uhr im jeweiligen Klassenraum. Abfahrt ist um 9.00 Uhr von der Schule. Die Kinder sollen an diesem Tag ihr Eulen-T-Shirt tragen. Ich habe die Kinder nach den Farben des Sport- und Spielfestes aufgeteilt.

Bitte geben Sie Ihrem Kind ein kleines Picknick (bitte ein Getränk nicht vergessen!) in einem Rucksack mit. Wir hoffen natürlich, dass der Wettergott ein Einsehen mit uns hat und wir einen schönen und trockenen Vormittag im Zoo erleben werden. Vorsichtshalber nehmen wir aber eine Regenjacke mit. Die Kinder sollten auf jeden Fall feste Schuhe tragen.

Ob Sie Ihrem Kind etwas Taschengeld mitgeben, entscheiden Sie selbst. Gerne kaufen sich die Kinder ein Souvenir im Tierpark.

Wenn auch Sie mitkommen wollen, dann müssten Sie mit Ihrem Privat-PKW anreisen. Sie können sich dann gern (auch mit kleineren Geschwistern) im Zoo der jeweiligen Gruppe Ihres Kindes anschließen.

Die Kinder werden den Tierpark in Kleingruppen (7 Kinder + einem Erwachsenen) erkunden. Jede Gruppe nimmt an einer Zoorallye teil. Gegen 11 Uhr treffen sich dann alle Gruppen zum Picknick auf dem Spielplatz des Tierparks. Gegen 14.00 Uhr werden wir wieder an der Schule sein.

Liebe Grüße

Bernadette Schwirtz

 

 

 

DSCN9884.JPG

Wir haben viel gelernt in der Busschule und sind sind jetzt "Profis"

Euleninfo am 24.August 2015


An alle Eulenkinder der 2a!

Manchmal fallen Ausflüge einfach vom Himmel. So ist es uns nun mit der Einladung zur Busschule nach Herten gegangen.


Kurze Frage am heutigen Morgen: Busschule morgen oder im Januar?
Kurze Antwort: Morgen!

Dieser Ausflug ist kostenlos. Die Kinder brauchen morgen nur ein kleines Frühstück und etwas zum Schreiben mitzubringen. Die Kinder haben nach Plan Schulschluss!

Kinder,  die nach 12.00 Uhr noch Türkisch oder Jeki haben, bringen ihre Materialien oder Instrumente morgen früh schon mit zur Schule.
Sonst kann der Tornister zu Hause bleiben.

Frau Selle (Emmas Großmutter) wird uns bei diesem Ausflug begleiten.

Das Programm sieht so aus:
•    8.30 Uhr Der bunte Busschule-Bus holt die Klasse von der Schule ab
– im ganzen Bedienungsgebiet der Vestischen.
•    Auf dem Betriebsgelände in Herten angekommen, haben die Kinder zunächst die Gelegenheit, sich in Ruhe mit dem Bus selbst vertraut zu machen. So wird z.B. die Bedeutung des Nothammers und des Nothebels über den Türen erklärt, der Sinn der Piktogramme, die Funktion der Entwerter und Haltewunschknöpfe. Anschließend beginnen die Übungen:
•    Die Kinder steigen aus dem Bus aus und üben das richtige Verhalten im Haltestellenbereich während man auf den Bus wartet. Dabei ist wichtig: Nicht zu nah am Bordstein stehen, denn die vordere rechte Fahrzeugecke schwenkt beim Einfahren des Busses über den Bürgersteig! Was passieren kann, wenn man sich falsch verhält, wird mit Hilfe von Flo gezeigt – eine Plastiktonne, die zu Demonstrationszwecken vom Bus umgefahren wird.
•    Danach wird das Einsteigen geübt – ohne Drängeln und Schubsen (eine schwierige Übung!).
•    Nun wird, wieder mit Flos Hilfe, gezeigt, was passiert, wenn man sich im Bus während der Fahrt nicht richtig festhält: Schon das Bremsen bei knapp 30 km/h lässt Flo durch den Bus purzeln! Also – immer festhalten, ganz gleich, ob man sitzt oder steht, und während der ganzen Fahrt!
•    Dann wird eine kleine Frühstückspause in den Räumen der Vestischen eingelegt; ihr Frühstück bringen die Kinder im Rucksack mit, Getränke spendiert die Vestische.
•    Nach der Pause wird das richtige Aussteigen geübt: Erst nach links und rechts schauen, dann aussteigen, um nicht auf dem Bürgersteig mit Radfahrern oder Skatern zusammenzustoßen!
•    Die letzte Übung ist besonders wichtig: Nie vor dem Bus auf die Straße laufen! Die Kinder betrachten zuerst die Situation von draußen, dann aus der Sicht des Busfahrers, indem sie sich selbst auf den Fahrerplatz setzen. Durch die Größe des Busses kann der Fahrer Kinder vor dem Bus kaum sehen, und das Kind, das vor dem Bus herläuft, kann den Autoverkehr nicht sehen. Also: Immer erst warten, bis der Bus abgefahren ist, dann nach links und rechts schauen, dann die Straße überqueren!
•    Ein Rundgang durch die Buswerkstatt und eine Fahrt mit dem Bus durch die Waschanlage schließen das Programm der Busschule ab.
•    ca. 11.00 Uhr Der Busschule-Bus bringt die Kinder zurück zur Schule.

Ich freue mich mit den Kindern auf diesen Tag und hoffe, dass danach alle Bescheid wissen, wie sie sich im Bus zu verhalten haben.

Mit freundlichen Grüßen


Bernadette Schwirtz

 

Euleninfo                                                                       19.08.2015                                        
                               
Liebe Eltern, liebe Kinder der 2a!

Wir hatten einen guten Start ins 2. Schuljahr und wollen jetzt so richtig loslegen. Das geht aber nur, wenn alle Kinder die erforderlichen Materialien haben. Die Materialliste hatte ich schon vor den Ferien ausgeteilt und Sie hatten ausreichend Zeit, alles zu besorgen. Leider fehlen aber täglich Materialien, die wir unbedingt benötigen. Helfen Sie Ihrem Kind und mir, indem Sie folgende Dinge kontrollieren:
-    3 neue Schnellhefter (rot, blau, lila) mit Namen!
-    Notruf in der Postmappe aktualisieren!
-    Hausaufgabenheft (tägliche Kontrolle)
-    2 Schreibhefte DinA5 Liniatur 2 mit rotem und gelbem Umschlag
-    2 Rechenhefte kariert DinA5 mit blauem und grünem Umschlag
-    Farbkasten/Sammelmappe zurückbringen
-    Englischbücher Playway 1 und 2 (Schule)
-    Lesebuch und Sprachbuch mit einem Umschlag versehen!
-    lesen Sie den Stundenplan genau (achten Sie auf Sportzeug und Instrumente)
-    organisieren Sie die Betreuung in den Freistunden vor Jeki (Auf dem Schulhof warten ist nicht möglich! Wir können keine Aufsicht gewähren!) Wenden Sie sich an die Betreuung oder an andere Eltern der Klasse!)
Geben Sie mir und dem Büro Bescheid, wenn sich Ihre Adresse oder Telefonnummer ändert!
Wenn Ihr Kind erkrankt ist oder nicht am Sport- oder Schwimmunterricht teilnehmen kann, benötige ich eine schriftliche oder persönliche Entschuldigung. Sprechen Sie mit Ihrem Kind über angemessenes Verhalten in der Schule, in den Pausen und auf dem Schulweg. Wir brauchen ein entspanntes Umfeld, um in Ruhe lernen und arbeiten zu können.
Diese Informationen sind mir wichtig und bei Einhaltung unserer Absprachen erleichtern sie das friedliche Miteinander.
In diesem Sinn alles Liebe von mir

Bernadette Schwirtz

Notieren Sie sich schon mal den 01.09.15 für den ersten Elternabend.

 

Euleninfo                                                                                                                    12.08.15

Liebe Eltern, liebe Kinder der 2a!

Herzlich willkommen im 2. Schuljahr an der Elisabethschule in der Eulenklasse. Ich hoffe, dass alle ausreichend Zeit hatten, sich zu erholen und mit mir motiviert zu starten.

Kaum sind wir in der Schule, geht es gleich mit der Einschulungsfeier für die Erstklässler los. Sie haben sich sicherlich notiert, welchen Beitrag (Kuchen, Kaffee, etc.) Sie zum Gelingen leisten werden.

Die Kinder haben heute viele Bücher mit nach Hause gebracht. Ich bitte Sie, das Lesebuch und das Sprachbuch mit einem Umschlag zu versehen. Alle anderen Bücher und Hefte sind Verbrauchsmaterialien, die keinen Umschlag benötigen.

Der Stundenplan ist ab Freitag, 14.08. 2015, gültig.

Auf ein gutes Schuljahr 2015/16 und ein verständnisvolles Miteinander, Bernadette Schwirtz

 

Jetzt sind die Eulenkinder im 2. Schuljahr 2015/16

 

 

Danke, danke, danke!

DSCN9268.JPG

DSCN9269.JPGDSCN9271.JPG

Bitte beim Sportfest unbedingt tragen!!! (Die T-Shirts - nicht die Krücken!)

DSCN9270.JPGDSCN9272.JPG

DSCN9273.JPG

Es gibt sie noch, die Engel der Eulen!!!!

Herzlichen Dank für unsere T-Shirts!

20150528_131554.JPG

Die Kinder der Eulenklasse bedanken sich für diese schönen T-Shirts.

Eulenklassen-Info                                                   22.05.2015

Liebe Eltern der 1a,

in der nächsten Woche feiern wir unser Schulfest zum 100-jährigen Bestehen unseres Schulgebäudes.
Um die Kinder auf diese vergangene Zeit vorzubereiten, finden vor dem Schulfest 3 Projekttage zum Thema „Schule früher“ statt. Die Projekte finden in unserer Klasse während der üblichen Unterrichtszeiten statt, sodass Sie nicht auf veränderte Schulzeiten zu achten haben.

Ausnahme ist der Freitag, an dem das Schulfest stattfindet. An diesem Tag endet der Unterricht schon um 11.45 Uhr.

Um dem Ganzen auch ein äußerliches Bild zu geben, wäre es schön, wenn die Kinder in der kommenden Woche und ganz besonders beim Schulfest, Kleidung trügen, die der des letzten Jahrhunderts nahe käme. (Ich brauche da wahrscheinlich nur in meinen Kleiderschrank zu schauen!!!)

An unserem Stand: „Seilhüpfen nach alten Liedern“, bräuchten wir pro Stunde 1-2 Helfer. Es wäre schön, wenn sich der ein oder andere dort sehen ließe.

Ich zähle auf Ihre Unterstützung und freue mich mit Ihren Kindern auf unser erstes Schulfest.

Notruf: Ich brauche noch 2 Helfer für das Sportfest am Mittwoch, dem 3. Juni 2015!!!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern schöne Pfingstferien

Bernadette Schwirtz

Euleninfo am 17.05.2015

Hallo, liebe Eltern,

ich brauche für das Sportabzeichen Ihres Kindes den Nachweis einer Schwimmprüfung. Geben Sie Ihrem Kind einen aktuellen Schwimmausweis wie "Seepferdchen" oder "Bronze" mit zur Schule. Sollte Ihr Kind noch nicht schwimmen können, wäre es schön, es in diesem Sommer zu erlernen und das "Seepferdchen" zu machen. Dieser Nachweis kann dann bis Oktober 2015 bei mir vorgezeigt werden.

Die Freibadsaison hat gerade begonnen. "Gut Nass!", wie die Schwimmer sagen.

Liebe Grüße, Bernadette Schwirtz

Eulenklassen-Info                                                                                     05.05.2015

Liebe Eltern der 1a,

ich hoffe, Sie hatten einen schönen Start in den Mai und sind bereit, den Eulenkindern mit all ihren Terminen und Besorgungen aktiv zur Seite zu stehen.

Erst die guten Nachrichten:

Do 14.05/Fr 15.05. ist schulfrei
Mo 25.05./Di 26.05. sind Pfingstferien
Fr 29.05. von 14.30-17.00 Uhr Schulfest
Mi 03.06. Sport- und Spielfest
Do 04.05./Fr 05.06. ist schulfrei

Jetzt die Notrufe:
-    wir brauchen T-Shirts in den Farben rot, gelb, blau und grün, die mit dem Eulenlogo bedruckt sind
-    wir brauchen Helfer für das Schulfest*
-    wir brauchen 8 Helfer (Gruppenführer) für das Sportfest

*Apropos Schulfest: Die Ideen, die ich auf dem letzten Elternabend vorschlug, sind leider auch von anderen Klassen vorgeschlagen worden. Ich habe mich jetzt für das alte Kinderspiel: „Seilspringen mit und nach alten Kinderliedern“ entschlossen.

Wenn Sie helfen möchten, die T-Shirts besorgen wollen oder noch gute Ideen für das Schulfest haben, dann können Sie sich bei mir melden.

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Schwirtz

 

Die Kinder aus der Eulenklasse wünschen allen einen guten Start nach den Osterferien.

Eulenklassen-Info                                                                                     12.03.2015

Liebe Eltern der 1a,

in der nächsten Woche beginnen die Elternsprechnachmittage. Die Kinder haben heute einen individuellen Gesprächstermin von mir erhalten. Bitte bringen Sie Ihr Kind zu diesem Sprechtag mit, denn wir wollen gemeinsam mit und nicht übereinander sprechen.

Am Dienstag, dem 17.03.2015, ist für alle unterrichtsfrei. An diesem Tag findet eine „Pädagogische Ganztagskonferenz“ des Lehrerkollegiums statt.


Die Betreuungskinder werden selbstverständlich betreut.

Ich wünsche Ihnen schöne Sonnentage an der frischen Luft und grüße Sie herzlich, 

Bernadette Schwirtz


Karneval der Eulenkinder

DSCN8597.JPG

 

 


Eulenklassen-Info                                                                                    17.02.2015

Liebe Eltern der 1a,


der neue Stundenplan ist angelaufen. In dieser Woche wollen wir uns am Donnerstag mit einem Bärenfest vom Bärenwald verabschieden und mit dem Löwenzahnheft Teil 2 beginnen. An diesem Tag dürfen alle Kinder ein „waldiges“ Kuscheltier mit zur Schule bringen. Ein Kuschelbär wäre natürlich perfekt. Hat einer von Ihnen Lust einen „Bärenkuchen“ oder Ähnliches zu backen? Das wäre wirklich ein Bärendienst.
Wir sehen uns am Donnerstagabend um 19 Uhr zur Klassenpflegschaft. Die Einladung mit Tagesordnung haben Sie bereits erhalten.

Liebe Grüße, Bernadette Schwirtz     



Eulenklassen-Info                                                                              04.02.2015

Liebe Eltern der 1a,
das neue Schulhalbjahr hat begonnen und der Stundenplan der Kinder erweitert sich um das Fach Englisch. In der nächsten Woche erhalten die Kinder einen neuen Stundenplan. Achten Sie bitte auf die geänderten Zeiten.
Für das zweite Halbjahr möchte ich den Klassenkassenbeitrag von 10 € sowie 3,50 € für den Liedermacher Martin Hörster und 2 € für die Märchenerzählerin Elke Wirth einsammeln. Es wäre für mich eine Hilfe, wenn Sie den gesamten Betrag von 15,50 € Ihrem Kind in einem mit dem Namen versehenen Umschlag mit zur Schule geben könnten. Auf unserer Homepage können Sie nähere Informationen über die beiden Veranstaltungen erhalten.
Die 2. Klassenpflegschaft ist für den 19.02. um 19.00 Uhr geplant. Eine Einladung mit Tagesordnung folgt.

Liebe Grüße, Bernadette Schwirtz     


 

Eulenklassen-Info                                                                                                  13.01.2015


Liebe Eltern der 1a,

am Mittwoch, dem 14.01., ist Schulgottesdienst. Es findet kein Förderunterricht statt und alle Kinder kommen um 8.00 Uhr zur Schule. Wir gehen dann gemeinsam zur Kirche. In der nächsten Woche ist wegen einer pädagogischen Ganztagskonferenz am Dienstag, dem 20.01., ein unterrichtsfreier Tag. Betreuung findet aber statt.

Ich hoffe, dass Sie einen guten Start ins neue Jahr hatten und wir gemeinsam ein friedvolles 2015 erle-ben werden.

Liebe Grüße,                                  
Bernadette Schwirtz     

 
 

Pandabärenklasse

Liebe Besucher,

an dieser Stelle möchten wir Eltern und Kindern unserer Schule Informationen über Aktivitäten in den Klassen zukommen lassen.

Wir haben uns darauf geeinigt, dass dies zum Teil private Bereiche sind, die wir nicht öffentlich zugänglich machen. Zu sehen sind Arbeiten und allgemeine Aktionen. Fotos der Kinder sind nicht öffentlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Elefantenklasse

Liebe Besucher,

an dieser Stelle möchten wir Eltern und Kindern unserer Schule Informationen über Aktivitäten in den Klassen zukommen lassen.

Wir haben uns darauf geeinigt, dass dies zum Teil private Bereiche sind, die wir nicht öffentlich zugänglich machen. Zu sehen sind Arbeiten und allgemeine Aktionen. Fotos der Kinder sind nicht öffentlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis

pinguinLiebe Besucher,

an dieser Stelle möchten wir Eltern und Kindern unserer Schule Informationen über Aktivitäten in den Klassen zukommen lassen.

Wir haben uns darauf geeinigt, dass dies zum Teil private Bereiche sind, die wir nicht öffentlich zugänglich machen. Zu sehen sind Arbeiten und allgemeine Aktionen. Fotos der Kinder sind nicht öffentlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis